Losung für Mittwoch, 17.07.2024

Das soll der Bund sein, den ich mit dem Hause Israel schließen will nach dieser Zeit, spricht der HERR: Ich will mein Gesetz in ihr Herz geben und in ihren Sinn schreiben, und sie sollen mein Volk sein, und ich will ihr Gott sein.
- Jeremia 31,33

Die Israeliten sind Kinder Gottes und haben Anteil an seiner Herrlichkeit. Mit ihnen hat Gott mehrfach einen Bund geschlossen. Er hat ihnen das Gesetz gegeben und sie gelehrt, ihn in rechter Weise zu verehren. Und er hat ihnen sein Versprechen gegeben.
- Römer 9,4

Das sind wir

versöhnt - verliebt - verbunden

Mit diesen drei Worten haben wir unser Leitbild überschrieben.
Gehen Sie auf Entdeckungsreise durch unsere Gemeinde und schauen Sie, was wir mit diesen Begriffen meinen. Übrigens: Wir haben uns viel vorgenommen. Daher sind wir immer auf der Suche nach Menschen, die uns bei der Umsetzung unterstützen.

Regelmäßige Gottesdienste

  • Am Sonntag um 10.30 Uhr gibt es immer einen Gottesdienst in der Obersten Stadtkirche bzw. in der Bauernkirche.

  • Am 2. Sonntag im Monat gibt es fast immer den „Feiermorgen“.

Alle Gottesdienste mit der konkreten Ortsangabe findet man unter „Termine“.

Das Team der Reformierten Kirche bietet zusätzlich an:

  • Die Andacht "Zeit mit Gott" 1x im Monat am 1. Donnerstag um 18.00 Uhr.

  • Das "Gemeinsam beten" am 1. und am 3. sowie am 4. Dienstag eines Monats um 18.30 Uhr.

Und sonst ...

Unsere Arbeit lebt von Ihrer Unterstützung

Wenn Sie uns bei der Realisierung unserer vielfältigen Angeboten unterstützen möchten, nutzen Sie bitte die folgende Bankverbindung:

Kreiskirchenkasse Iserlohn

IBAN DE23 3506 0190 2001 1690 52

Bitte geben Sie als Verwendungszweck "39140" und ein Stichwort an, das den Zweck Ihrer Spende kennzeichnet. Herzlichen Dank!

Hinweis:
Für Spenden bis zu einem Betrag von € 300,00 genügt als Nachweis beim Finanzamt inzwischen der Überweisungsbeleg bzw. der Kontoauszug.

Unser Partner: Hilfswerk Kirche im Osten e.V.

Wir helfen bedürftigen Menschen in Russland

Das Hilfswerk Kirche im Osten e.V. betreut seit fast 30 Jahren hilfsbedürftige Menschen in Nowotscherkassk und in Taganrog, den Partnerstädten von Iserlohn und Lüdenscheid. Mittlerweile ist unser Spenderkreis auf ganz Deutschland verteilt. Unser Anliegen ist es, die Arbeit der Kirchengemeinden in jener Region zu fördern. Wir möchten sie darin unterstützen, den christlichen Glauben wieder zu einer Triebfeder für die soziale, politische und moralische Erneuerung des Landes werden zu lassen. Darum helfen wir ihnen bei ihrer missionarischen und diakonischen Arbeit.

Mehr erfahren