Weihnachten in Nowo

Deutsche Freunde unterstützen wieder Gemeinden in der russischen Partnerstadt

Die Aktion „Weihnachten in Nowo“ war auch 2018 wieder sehr erfolgreich. Die Mitarbeiter des Hilfswerks Kirche im Osten e.V. sind zutiefst dankbar angesichts der Reaktionen auf den Spendenaufruf im Herbst. Sie konnten für die Weihnachtsfeiern in 10 Gemeinden der Partnerstädte Nowotscherkassk und Taganrog erneut 5000 € weitergeben. Was darüber hinaus an Weihnachtsspenden einging, wurde wie immer in die kleinen Fonds des Hilfswerks eingelegt: den Medizinfonds, die Familienunterstützung, die evangelistische Fernseharbeit des Pastors etc. So können im Verlauf des Jahres 2019 manche Notfälle schnell gelindert werden.

Das Hilfswerk dankt allen Spendern sehr herzlich, die diese Arbeit möglich machen!

Weihn.2018JungenDank der neuen Technik erhielt das Hilfswerk sehr schnell Fotos von den Veranstaltungen der Kirchengemeinde. Sie zeigen durchweg sehr zufriedene Gesichter.
Alle Kinder erhielten in den Gottesdiensten, nachdem sie die Weihnachtsgeschichte als Puppenspiel gesehen hatten, eine Geschenkbox mit der Aufschrift „Weihnachten beginnt mit Christus“. Darin war natürlich etwas Süßes, aber auch was zum Lesen.

 Das zweite Foto zeigt die Weihnachtsfeier im Altenheim, wo eine Gruppe von Pastor Romanenkos Kirchengemeinde im Saal und auf verschiedenen Stationen gesungen und Geschenke verteilt hat. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter betreiben einen großen Aufwand bei all diesen Besuchen und sie tun das mit großer Hingabe. Ihr Lohn ist die Freude und Dankbarkeit der Bewohner.

Weihn.2018Altenheimmittel

Einloggen

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.