Start
Gottesdienste

Gottesdienste

Gottesdienste unserer Gemeinde sind die zentralen Treffpunkte für Jung und Alt. Und ganz wesentlich gehört das anschließend geöffnete Kirchcafé im Lutherhaus dazu.

Mehr...
Sozialzentrum Lichtblick

Sozialzentrum Lichtblick

Mitten im sozialen Brennpunkt unserer Stadt, unmittelbar bei der Obersten Stadtkirche, liegt unser Sozialzentrum LICHTBLICK. Hier kümmern sich liebevolle Mitarbeiterinen und Mitarbeiter um Leib und…

Mehr...
Glaubenskurse

Glaubenskurse

„Kurse zum Glauben“ im Lutherhaus wie der Alpha-Kurs, der Taufkurs „Warum glauben?“, der Emmaus-Kurs und der Kurs „Stufen des Lebens“ bieten ganz unterschiedliche Zugänge an…

Mehr...
Posaunenchor

Posaunenchor

Gott zu loben und zu preisen mit den Instrumenten, für die ER uns Freude ins Herz gegeben hat, eben mit Trompeten und Posaunen, das ist…

Mehr...
Jugendcafé Checkpoint

Jugendcafé Checkpoint

Jugend >> Checkpoint

Unmittelbar in der Innenstadt von Iserlohn liegt das Jugendcafé Checkpoint, eine Einrichtung in Trägerschaft der Ev. Kirche.

Mehr...
Kantorei

Kantorei

Die Evangelische Kantorei Iserlohn steht für eine Fülle an Musik in der Gemeinde – für die Gemeinde. Die Gottesdienste sind musikalisch bunt und reich an…

Mehr...
Checkpoint Jesus

Checkpoint Jesus

Jugend >> Checkpoint

Ist die Christliche Jugend der Versöhnungskirchengemeinde. Der regelmäßige Treffpunkt ist dienstags 18-20h, Zeit für Musik, Message, Kleingruppengespräche und Spielaktionen.

Mehr...
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2010 JoomlaWorks, a business unit of Nuevvo Webware Ltd.

Herzlich willkommen 
in der Evangelischen Versöhnungs-Kirchengemeinde Iserlohn

logo vershnungOffenheit für charismatische Glaubensprägungen, ein missionarisches Interesse Menschen zu einer persönlichen Erneuerung ihres Glaubens einzuladen, ein starkes und lebendiges ehrenamtliches Engagement und ein diakonischer Schwerpunkt mit dem ökumenischen Mittagstisch "Iss was" und dem Sozialzentrum "Lichtblick" gehören unverzichtbar zu unserem Profil. Unser Name „Versöhnung“ ist eine von Gott her eröffnete Wirklichkeit und für unser Miteinander eine immer neue Herausforderung.

Die Evangelische Versöhnungs-Kirchengemeinde Iserlohn liegt mitten in der Iserlohner Innenstadt mit ihren drei denkmalsgeschützten Kirchen, der Oberste Stadtkirche, der Bauernkirche und der Reformierte Kirche. Begegnung findet darüber hinaus in den drei Gemeindehäusern (Lutherhaus, Gemeindehaus Dördel und Griesenbeckhaus) statt sowie in den Tageseinrichtungen für Kinder, dem Familienzentrum „Miteinander“.

Zur Gemeinde gehören ca. 7500 Gemeindeglieder (Stand 2015), die in zwei Pfarrbezirken, die durch Pfr. Jürgen Löprich (Westbezirk) und das Pfarrerehepaar Mirjam und Dirk Ellermann (Ostbezirk) pastoral begleitet werden. Die Cityarbeit ist der Schwerpunktbereich von Pfr. Andres Michael Kuhn. In der Begleitung der Kantorei ist Pfrn. Rahel Schöttler ehrenamtlich aktiv.

Hinzu kommt die für alle Generationen ausgeprägte Kirchenmusik durch das Kantorenehepaar Ute und Hanns-Peter Springer und die Jugendarbeit mit einem auf Integration aus Migrationshintergrund ausgerichteten Jugendcafé Checkpoint im Lutherhaus, wo als Jugendreferent Timon Tesche der Ansprechpartner ist.

Unser Leitbild lautet

versöhnt          verliebt          verbunden



Andacht zum Monatsspruch für den Juli 2016

Der Herr gab zur Antwort: Ich will meine ganze Schönheit vor Dir vorüberziehen lassen und den Namen des Herrn vor Dir ausrufen. Ich gewähre Gnade, wem ich will, und ich schenke Erbarmen, wem ich will.
                                                                                                                                           2. Mose 33, 19

Ist das nicht ein liebes Versprechen vom Lieben Gott? So richtig zum Wohlfühlen?
Aber ist mein oder Dein Leben auch so, dass wir das Gefühl haben, es trifft aktuell für uns zu?

Der Zusammenhang für diesen Text ist krass: das Volk Israel hat sich das Goldene Kalb als Götzenbild gebaut und ihm gehuldigt, während Mose auf dem Berg war, um die Gesetzestafeln von Gott zu empfangen. Mose ist entsetzt und läßt 3000 Sünder im Auftrag Gottes mit dem Schwert töten. Aber Mose kämpft auch mit Gott um Vergebung für die Israeliten. Er baut die Stiftshütte, quasi ein Tempel in Zeltform, als Ort der Begegnung mit Gott und bittet ihn dringlich ihn sehen zu dürfen.

Mose ist wie wir: was wir sehen und fühlen können ist für uns leichter "fassbar" als einer unsichtbaren Macht zu glauben.

Sehen kann Mose Gott am Ende zwar nicht, aber er kann Ihn erfahren. Gott hat Mose einen schweren Auftrag gegeben, nämlich das Volk Israel durch die Wüste ins Gelobte Land zu führen. Für diesen Auftrag benötigt Mose die besondere Nähe Gottes, und Er gewährt sie ihm. ER lässt Mose seine Schönheit sehen, macht aber auch deutlich, dass seine Gnade und Erbarmen von niemandem anderen abhängig ist. Auch nicht davon, ob es uns gefällt, wie Er es macht.

Wir können Gottes Gnade und Erbarmen also nicht erzwingen, aber wir dürfen, wie Mose,  Gott bedrängen mit aller Leidenschaft. Wir dürfen Ihn an seine Versprechen erinnern und so zeigen, dass wir an seiner Führung in unserem Leben interessiert sind.

Ich wünsche Ihnen die Erfahrung der Schönheit, der Gnade und des Erbarmens Gottes,
gerade auch in schweren Zeiten.

Christof Wiedermann
Prädikant und Presbyter

 


Losung

Dienstag, 26. Juli 2016
Gott der HERR hilft mir, darum werde ich nicht zuschanden.
Auf ihn hoffen wir, er werde uns auch hinfort erretten. Dazu helft auch ihr durch eure Fürbitte für uns.

 

Kinder entdecken Kirche 

Kinderkirche 2

Letzter Monat Juli 2016 Nächster Monat
So Mo Di Mi Do Fr Sa
week 26 1 2
week 27 3 4 5 6 7 8 9
week 28 10 11 12 13 14 15 16
week 29 17 18 19 20 21 22 23
week 30 24 25 26 27 28 29 30
week 31 31

Alle Termine

Aktuelle Termine

am So., den 31.07.2016 um 10:30
Oberste Stadtkirche
Gottesdienst
Pfr. Löprich

am Fr., den 05.08.2016 um 20:00
Oberste Stadtkirche
Anbetungsgottesdienst


am So., den 07.08.2016 um 10:30
Oberste Stadtkirche
Gottesdienst
Pfrn. M. Ellermann

am So., den 14.08.2016 um 10:30
Oberste Stadtkirche
Gottesdienst
Pfr. D. Ellermann

am So., den 21.08.2016 um 10:30
Oberste Stadtkirche
Gottesdienst
Pfr. Kuhn

am Mi., den 24.08.2016 um 19:30
GH Lutherhaus
Posaunenchor-Probe
Posaunenchor