Kantorei besuchte Pfarrer Udo Schulte in Rhaden

kantorei 2015 09 06

 

(CWi) Am 05. September 2015, machten sich 25 SängerInnen der Kantorei Iserlohn auf den Weg, um Pfarrer Udo Schulte in Rhaden zu besuchen und um mit der dortigen Kantorei gemeinsam zu musizieren. Pünktlich um 8 Uhr startete der Bus, und nach der Ankunft und der herzlichen Begrüßung durch Pfarrer Udo Schulte ging es zunächst zu einer Führung durch den Museumshof, einer Rhadener Attraktion. Das Mittagessen stärkte die SängerInnen für die anschießende Probe mit den Rhadener SängerInnen. In der anschließenden Kaffee-Pause bis zum Konzert drückte sich die Freude der Rhadener Kantorei über den Besuch aus Iserlohn durch das reichliche Kaffee- und Kuchenangebot aus.

In vielen Gesprächen mit Udo Schulte und seiner Frau Annemarie zeigte sich die andauernde Verbundenheit der Iserlohner mit ihrem ehemaligen Pfarrer. Und auch sein stetes Interesse, wie es mit uns weitergeht. Es war aber auch zu sehen, wie gut das Ehepaar Schulte schon mit den Rhadenern verbunden ist.

Der Höhepunkt des Besuchs war natürlich dIe gemeinsame musikalische Abendandacht der beiden Kantoreien und des Handglockenchores aus Rhaden in der dortigen St. Johannis-Kirche. Zahlreiche Zuhörer haben sich zurecht diesen Ohrenschmaus nicht entgehen lassen. Stücke von Bach, Schütz, Mendelsohn-Bartoldy, Bruckner u.a. kamen gemeinsam, oder nur von der Iserlohner Kantorei, sowie von dem Handglockenchor, zu Gehör. Die Lesung, eine kurze Predigt und Gebete von Pfarrer Udo Schulte rundeten den Abend geistlich in guter Weise ab. Alle, Besucher wie Musiker, Rhadener wie Iserlohner, werden diesen Tag als großen Gewinn in Erinnerung bewahren.

Lesen Sie dazu auch die ausführlichen Presseberichte in zwei Rhadener Zeitungen in der Mediathek . . . 

 

Einloggen