Uraufführung eines Kindermusicals in der Obersten Stadtkirche

PC060325

Pünktlich zum Nikolaustag am Samstag, dem 6. Dezember 2014
fand in der bis auf den letzten Platz besetzten und zur weihnachtsmannfreien Zone erklärten Obersten Stadtkirche von Iserlohn die Welt-Uraufführung des Musicals

"Die Kinder von Smyrna",

das die Geschichte des Bischof Nikolaus erzählt, statt.

Der Text wurde von Ernst Walther Rohmann geschrieben. Die Musik komponierte Ute Springer
 

Ausführende waren die

St.-Marien-Käfer und MINIs der Kinder- und Jugendkantorei und ein Instrumentalensemble.

Die Einführung, von Hanns-Peter Springer in Vertretung des leider erkrankten Autors verlesen, können Sie hier nachlesen . . .

Musikalische Leitung: KMD Ute Springer

Ja, Sie haben richtig gelesen: Es war wirklich die Welturaufführung des Kindermusicals „Die Kinder von Smyrna“.

Das Musical erzählt treffend zum Tag die Geschichte des Bischof Nikolaus. Es entstand in diesem Sommer in Kooperation von Pfarrer Ernst Walter Rohmann, Text, und KMD Ute Springer, Musik. Auch wenn es ein Werk des 21. Jahrhunderts ist, war eine etwaige Furcht vor schrägen Tönen und lauten Klanggebilden unbegründet.

Das Musical enthält Elemente aus Pop und Romantik und bringt greifbar die wunderbare Geschichte des beliebtesten Bischofs aller Zeiten zum Klingen - lehrreich, aber nicht belehrend, liebevoll, aber nicht anbiedernd.

St.-Marien-Käfer und MINIs der Kinderkantorei waren die Schauspieler und Sänger und wurden begleitet von einem kleinen Instrumentalensemble.

Das begeisterte Publikum bedankte sich bei den Ausführenden mit lang anhaltendem Erfolg.

PC060318

PC060323

PC060330
Auch der Iserlohner Kreisanzeiger hat ausführlich darüber berichtet. Den Artikel können Sie hier nachlesen . . .

Einloggen